„Das sensalytics-System hilft uns die Frequenz einzelner Filialen zu messen und auch untereinander zu vergleichen. Auf dieser Basis können wir den Personaleinsatz optimieren und dem Kunden eine noch bessere Service-und Beratungsqualität liefern.“

Stefan Schmitt
Bereichsleiter Marktservice und Verwaltung

DER KUNDE

Die Sparkasse Altötting Mühldorf: Wichtig für Mensch und Wirtschaft. Das Geschäftsmodell gründet sich auf zentralen Werten wie Vertrauen, Verlässlichkeit und Verantwortung. Die Sparkasse Altötting Mühldorf ist MEHR MENSCH im Umgang mit Kunden und den eigenen Mitarbeitern. Die Vorteile, Stärken und Chancen nutzt die Sparkasse, um sich als großer Finanzdienstleister der Region vor Ort zu engagieren.

Die Sparkasse Altötting-Mühldorf ist mit dem Geschäftsgebiet und den dort lebenden Menschen eng verbunden. Die Sparkasse engagiert sich in den 33 Filialen (davon sechs SB-Filialen) mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort.

Mit einer Bilanzsumme von über 2,4 Mrd. Euro hat die Sparkasse Altötting Mühldorf über einbreit gefächertes Angebot an Finanzdienstleistungen hinaus eine führende Rolle in der Region. Sie generiert mit der eigenen Existenz MEHRWERT für die Region, die Gesellschaft und insbesondere für die Kunden – die Sparkasse Altötting Mühldorf ist MEHR WERT!

bg-banking.jpeg
spkam-scenario.png

DIE AUFGABE

Zur Performance-Messung sowie der Steuerung und Optimierung der Prozesse in den weltweit verteilten MYKITA-Stores soll ein Retail Analytics-System ausgerollt werden. Dabei soll sowohl den Store-Managern vor Ort als auch dem Management am Hauptsitz in Berlin ein Retail Dashboard zur Verfügung stehen, das alle relevanten Kennzahlen in Echtzeit darstellt.

Zu diesen Kennzahlen zählen neben Store-Frequenz- und Auslastungszahlen insbesondere auch umsatzbezogene Kennzahlen wie der Netto-Umsatz, Durchschnittsbon und die Kaufrate. Weiterhin soll über ein produktbezogenes Reporting auch der Überblick über die Abverkäufe und Top-/Flop-Seller geliefert werden.

DIE LÖSUNG

Zur Analyse der Filialauslastung und Erreichen des bestmöglichen Betriebs des Filialnetzes misst die Sparkasse Altötting-Mühldorf in Oberbayern die Kundenfrequenz an 17 Standorten. Die gewonnenen Daten werden intern und mit Hilfe der Sparkassen Consulting ausgewertet und entsprechende Handlungsanweisungen abgeleitet.

DAS ERGEBNIS

In Dashboards und individuellen Berichten stehen die aktuellen Frequenzdaten der Filialen immer zur Verfügung.

Die gewonnenen Frequenzdaten haben zu einer Anpassung der Öffnungszeiten und zur akkuraten Kapazitätssteuerung in den Filialen geführt.

“sensalytics ist der ideale Partner für uns im Bereich Frequenzmessung zur Kapazitätssteuerung.”

imac-mockup-3.jpeg