LÖSUNGEN FÜR SHOPPING-CENTER

BESUCHERAUFKOMMEN VERFOLGEN UND ABSCHÖPFUNGSQUOTEN VERGLEICHEN

sensalytics hilft Ihnen als Betreiber eines Shopping-Centers dabei das Geschehen in Ihrer Mall immer im Blick zu behalten. Unsere smarten Sensoren erfassen in Echtzeit die PASSANTEN Ihres Outlets, die Besucher bestimmter Bereiche sowie die tatsächlichen BESUCHERZAHLEN Ihrer Marken.

Die mit sensalytics gewonnenen Erkenntnisse stellen für Sie als Outlet-Betreiber das FUNDAMENT STRATEGISCHER ENTSCHEIDUNGEN dar, helfen Ihnen bei der Auswahl von Flächen für neue Mieter und unterstützen Sie bei der Erhebung Ihrer Mieten.

Mit sensalytics haben Sie darüber hinaus eine effiziente Möglichkeit, die UMSATZDATEN Ihrer Mieter zu erfassen und somit einen 360°-Blick zu erhalten. Lassen Sie ab sofort CONVERSION-RATES UND GESAMTUMSÄTZE in Ihre Entscheidungen einfließen.

details_outlets_1
details_outlets_1

press to zoom
details_outlets_2_de
details_outlets_2_de

press to zoom
details_outlets_1
details_outlets_1

press to zoom
1/2

FUNKTIONEN UND EINBLICKE

PASSANTENMESSUNG IN VERSCHIEDENEN AREALEN

BESUCHERZÄHLUNG AN EINGÄNGEN DER HÄNDLER

UMSATZDATEN VIA „PLUG & PLAY“

ABSCHÖPFUNG UND CONVERSION-RATE

UMSATZ STEIGERN

EINKAUFSVERHALTEN OPTIMIEREN

ZUFRIEDENHEIT DER BESUCHER ERHÖHEN

360°-BLICK FÜR DAS CENTER-MANAGEMENT

LÖSUNGEN FÜR SHOPPING-CENTER

Die Erfassung und Auswertung von Footfall-Daten auf dem gesamten Gelände, Indoor sowie Outdoor, sind die Basis jeder Outlet-Center-Analyse. Kombiniert mit Sensoren innnerhalb der Shops Ihrer Mieter erhalten Sie mit sensalytics ein Gesamtbild über die Verteilung Ihrer Besucher auf Ihrem Gelände.

REVENUE TRACKING

Für einen vollständigen Conversion-Funnel bedarf es Umsatzdaten. Die große Herausforderung hierbei ist die wirtschaftliche und zeitnahe Datenintegration heterogener Kassensysteme, insbesondere bei regelmäßig wechselnden Mietern. Abhilfe schafft die POS Tapping Box: Die Box greift alle Kassenbelege im normalen Print-Vorgang ab, ohne den Bondruck zu stören und liefert Ihnen strukturierte Umsatzdaten in Echtzeit.

PATH ANALYTICS

Gehen Sie zwei Schritte weiter: Analysieren Sie Ihre Mieter nach Erst- und Zweitanlaufstelle. Hinterfragen Sie das Anchor-Store-Konzept und finden Sie heraus welche Mieter korrelieren und simulieren Sie die Folgen einer Mieterumstellung. Durch die Laufwegsanalyse von sensalytics wird dies möglich.